Bericht, hscamp17

RÜCKBLICK #hscamp17

Beim 3. Hochschulbarcamp „Social Media & Hochschulkommunikation“ trafen sich vom 15.-16. Februar 2017 mehr als 130 Social Media Interessierte von 60 deutschen Hochschulen und Organisationen um untereinander Kenntnisse und Erfahrungen auszutauschen. Die Veranstaltung fand wieder in den Räumen der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen statt und wurde vom Verband alumni-clubs.net mitorganisiert.

Für viele der Besucherinnen und Besucher war es die erste Veranstaltung im Barcamp-Format und dies brachte eine gewisse Spannung und Aufregung mit sich. Eine Konferenz ohne festes Programm war für die meisten fast nicht vorstellbar und umso größer war die Neugier nach der Vorstellungsrunde. Zahlreiche Teilnehmende standen hier auf und machten eigene Angebote für Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden und füllten so das Programmangebot. Auf diese Weise kamen an beiden Tagen insgesamt 43 Sessions zusammen, in denen vielfältige Erfahrungen ausgetauscht und aktuelles Wissen vermittelt wurde.

Sessionplanung Tag 2

Sessionplanung Tag 2

Das Themenspektrum reichte von „Nutzung von XING & LinkedIn“ über „Eventmarketing mit Social Media“, „Nutzung von Live-Videos“ bis hin zu „Umgang mit Trollen“ und „Aufbau einer Social Media Redaktion an Hochschulen“. Abgerundet wurde das Ganze durch eine gemeinsame Abendveranstaltung mit Netzwerkcharakter im Unperfekthaus Essen.

C4xvi9dWQAAhHLO

Workshop Live-Video & Streaming

Die Social-Media-Affinität der Teilnehmer spiegelte sich auch auf der Social Wall unter dem Hashtag #hscamp17 wider. Am ersten Tag war der Hashtag auf Twitter sogar die meiste Zeit auf Platz 2 der deutschen Trending Topics. So wurde fleißig aus den Sessions gepostet, aber natürlich auch vom gemeinsamen Mittagessen und Netzwerken bei Ruhrgebiets-typischer Currywurst.

Fazit der Veranstaltung

Das Resumee der Teilnehmer war eindeutig: Ein informatives Barcamp, das auch im nächsten Jahr wieder stattfinden soll und ein voller Erfolg für die Organisatoren Holger Gottesmann (FOM Hochschule) und Philip Dunkhase (alumni-clubs.net).

C4zt3MSWQAUEHJG

Orga-Team #hscamp17: Philip Dunkhase & Holger Gottesmann (v.l.n.r.)

Die Veranstaltung wurde unterstützt durch folgende Sponsoren: EDU-CON, whatchado, StudyCHECK.de, module.org, UNICUM und GATE Germany.

Berichte von Teilnehmenden

Ein Bericht auf dem Blog der Business Academy Ruhr:

#hscamp2017: Die Digitalisierung der Hochschulen schreitet voran

Ein Bericht von Stephanie Bergel auf dem FOM Forschungsblog:

Hochschulbarcamp 2017: Rückblick auf Tag 1

Ein Bericht von Marie-Christin Graener von www.studentenagenten.de:

Hochschulbarcamp 2017: Hochschulen im digitalen Zeitalter

Ein Bericht von Susanne Geu auf ihrem Blog:

Hochschulbarcamp: Soziale Medien im Hochschulkontext

Ein Bericht von Linda Bachmann auf whatchaBlog:

Hochschulmarketing trifft auf Influencer, Virtual Reality und Stories

Ein Storify ausgewählter Tweets #hscamp17:

 

TEILENShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page